New Logo blanc.png

Zwei Tage

CANYON DU VERDON

From 350€* / pers

Die Tour 

Wir bieten die Erkundung des gesamten Canyons an.Die Tour gibt dir die Möglichkeit eine unvergleichbare Erfahrung fern ab vom regulären Tourismus zu machen. 

 

Dauer   

2 Tage, im Mai, Juni & September (Abhängig von Staudamm) 

Treffpunkt ​  

Couloir Sansom um 10 Uhr 

Was ist mitzubringen  

  • Sportschuhe mit einer guten Sohle 

  • Badeshorts, T-Shirt, Mütze / Kappe 

  • Verpflegung und Wasser (1,5 l / Person mindestens !) 

  • Kopflampe 

  • Trockene Kleider für die Nacht 

 

Körperliche und technische Voraussetzungen  

Geeignet für sportliche Personen. Bei dieser Tour ist eine gute Wanderung zu machen!  

Für den Packraft sind keine Vorkenntnisse erforderlich, da wir die Tour machen werden, wenn der Staudamm geschlossen ist. 

Zögere nicht, dich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn du Fragen zu dieser Tour hast oder du Zweifel bzgl. deiner physischen oder technischen Fähigkeiten haben solltest. 

 

Preis

- Preis für die Tour und die Ausrüstung: 290 € / Person 

- Preis für die Nacht (inkl. Abendessen, Frühstück und Picnic für den 2. Tag): 60 € / Person (Die Kosten für die Nacht müssen direkt beim Inhaber der Unterkunft bezahlt werden) 

 

Gruppengröße 

Die Gruppe besteht aus 4 (Minimum) bis 6 (Maximum) Personen. Es ist auch möglich eine private Tour zu buchen.  

 

 

THE EXPEDITION STARTET HIER…

DEN GESAMTEN CANYON ZU ERKUNDEN IST EINE EXPEDITION, DIE LANDSCHAFT IST EINMALIG UND ES WIRD EINE ERFAHRUNG SEIN, DIE DU NICHT MEHR VERGESSEN WIRST

Tagesprogram 

 

Day 1

Treffen um 10 Uhr an diesem Ort: 

Besprechung der nächsten zwei Tage 

10 – 11 Uhr: Wir werden ca. 3 km auf dem Wanderweg „Sentier Blanc Martel“ laufen, bei dem wir zwei lange Tunnel durchqueren werden. Dafür werden wir ca. 45 min bis 1 Stunde brauchen. 

11:30 – 15 Uhr: Nach einem Briefing über die Grundlagen des Packraft werden wir in den Verdon gehen. Der Ort an den wir gehen werden ist zu Fuß unerreichbar. Der Weg „Blanc Martel“ ist nah am Wasser aber wir werden ihn nicht sehen können. Bei einem Mittagessen an einem wüstenähnlichen Steinstrand können wir die Magie des Ortes genießen.  

Anschließend setzen wir unsere Reise in den Canyon fort. Indem wir die Wasserbewegungen (Stromschnellen, Wirbel, Wellen…) nutzen, werde wir unsere Kajak-Fähigkeiten verbessern! Wir werden den Fluss Artuby überqueren, der in den Verdon mündet. Hier können wir flussaufwärts in einen anderen Canyon paddeln bevor wir zum Verdon zurückkehren. Nachmittags werden wir bei der Brücke „Passerelle de l’Estellier“ ankommen. Das ist die einzige Brücke innerhalb des Canyons. Kurz vor der Brücke werden wir anhalten. Das ist das Ende für den Abschnitt mit den Packrafts. Die Brücke erlaubt es den Wanderer den Fluss zu überqueren und vom Wanderweg „Sentier Blanc Martel“ auf den Weg des „Imbut“ zu wechseln. 

​15 – 16 Uhr: Es ist Zeit die Packrafts in den Rucksäcken zu verstauen und zum Ausgang des Canyons zu wandern. Der Weg wird ca. 1h bis 1h 15 min dauern und ist sehr steil (+ 450 m) 

16:30 – 17 Uhr: Wir kommen bei unserer Unterkunft für die Nacht an. Es heißt „Chalet de la maline“. Da es verboten ist im Canyon zu campen, müssen wir außerhalb schlafen. An diesem Ort kann man den Blick über den gesamten Canyon genießen. Hier werden wir essen und schlafen.

 

Tag 2 

9:30 – 12 Uhr: Wir starten den Tag, indem wir unsere Rücksäcke packen werden. Wenn wir fertig sind, starten wir mit dem Weg des „Imbut“, bekannt als der schönste Wanderweg in der Umgebung. Wir gehen entlang der mythischen Passage des "Styx". Die gesamte Wanderung dauert 2h 30 min. Am Ende der Wanderung können wir sehen, wie gesamte Wasser des Verdon in einer dunklen Höhle verschwindet. Hier ist die Wanderung beendet. 

12:30 – 16 Uhr: Nach einem kurzen Briefing über die Grundlagen des Packrafts starten wir in den Verdon. Der Ort an den wir gehen werden ist zu Fuß unerreichbar. Indem wir die sehr enge Höhle durchqueren werden starten wir unser Abenteuer! Wir gelangen zu einem Ort, an den sonst niemand hingelangen kann. Unser Mittagessen werden wir an einem lehren Strand essen, nachdem wir ein oder zwei Kilometer gepaddelt sind. Danach setzen wir unsere Tour fort. Manche Stromschnellen können nicht mit dem Packraft durchquert werden. Diese umlaufen wir mit dem Packraft auf der Schulter. Nach 8 Kilometern erreichen wir den See „Lac de Sainte Croix“ und paddeln bis zu unserem Shuttle.  

 

16:30 – 17:30 Uhr: Das Shuttle bringt uns zurück zum Startpunkt. 

 

 

contact@secret-river.com / +33 (0)6 60 22 56 63

Secret River | 04120 CASTELLANE | Gorges du Verdon

www.secret-river.com / www.packraft-verdon.com

  • Gris Facebook Icône
  • Gris Icône Instagram
  • Gris TripAdvisor Icône
  • Gris Icône YouTube
  • Contactez nous avec Whatsapp

Crédit vidéo : Storygraff : https://vimeo.com/showcase/6179054

Crédit photo : Secret River, Jaws, Verdon Pictures, Canyoning Sud Est, Verdon Photo, Jérôme Kotry, Julien Coudray