New Logo blanc.png

Packraft / Wanderung 

Sportive course  

150€ / pers

Die Tour 

Wir bieten dir die Tour „Imbut“ an, welche zu Fuß unerreichbar und weit weg vom gewöhnlichen Tourismus ist. Diese Tour können wir nur machen, wenn der Damm geöffnet ist, das bedeutet, dass die Strömung im Fluss deutlich stärker sein wird, als wenn der Damm geschlossen ist.  

Verfügbarkeiten 

The tour of the Imbut

Juli / August: nur am Dienstag und Freitag

 

April, Mai, Juni & September: jeden Tag, abhängig vom Staudamm. Der Staudamm muss geöffnet sein. 

Dauer 

1 tag

 

Treffpunkt   

Treffen am Chalet de la Maline um 9:00 Uhr

Was ist mitzubringen 

- Sportschuhe mit einer guten Sohle 

- Badeshorts, T-Shirt, Mütze / Kappe 

- Verpflegung und Wasser (1,5 l / Person mindestens !) 

Körperliche und technische Voraussetzungen 

Geeignet für sportliche Personen. Bei dieser Tour ist eine gute Wanderung zu machen!  

Für das Packraft ist es wichtig schon Grundkenntnisse vom Kajak oder Packraft zu besitzen. 

Zögere nicht, dich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn du Fragen zu dieser Tour hast oder du Zweifel bzgl. deiner physischen oder technischen Fähigkeiten haben solltest. 

 

Gruppengröße  

Die Gruppe besteht aus 3 (Minimum) bis 4 (Maximum) Personen. Es kann auch eine private Tour gebucht werden. 

DIE EXPEDITION STARTET HIER...

DIE SPORTIVE COURSE PACKRAFT TOUR IST DIE ERKUNDUNG DES LETZTEN ABSCHNITTS DER SCHLUCHT DES VERDON, MIT GROBARTIGEN STROMSCHNELLEN UND EINER FAHRT IN EINEN MAGISCHEN ORT

  

Tagesablauf 

- Treffen um 9:30 Uhr an diesem Ort: Chalet de la Maline

Besprechung des Tages 

- 9:30 – 12 Uhr: Wir starten den Tag mit dem Packen unserer Rucksäcke. Danach starten wir unsere Wanderung. Wir werden den vollständigen Wanderweg „Imbut“ entlanglaufen, der als der schönste Wanderweg in diesem Gebiet gilt. Dafür werden wir ca. 2h 30 min benötigen. Am Ende des Weges sehen wir, wie das ganze Wasser des Verdon in einer dunklen Höhle verschwindet. Hier ist die Wanderung zu ende. 

 

- 12:30 – 16 Uhr: Nach einem Briefing über die Grundlagen der Techniken für das Packraft im Wildwater, starten wir in den Verdon.  

Wo wir hingehen werden ist zu Fuß nicht erreichbar. Wir werden unser Abenteuer starten, indem wir die sehr enge Höhle durchqueren werden. Der Start ist aufgrund der Strömung nicht ganz einfach.  

 

Nachdem wir die Höhle durchquert haben, sind wir an einem Ort, an dem niemand sonst hingelangen kann. Nachdem wir ein oder zwei Kilometer gepaddelt sind, werden wir an einen einsamen Strand zu Mittag essen. Anschließend setzen wir unsere Reise fort. Manche Stromschnellen sind zu stark und müssen mit dem Packraft auf der Schulter umlaufen werden. Nach 8 weiteren Kilometern erreichen wir den See Lac de Sainte Croix und paddeln bis wir beim Shuttle sind.  

 

- 16:30 – 17:30 Uhr: Das Shuttle bringt uns zurück zum Startpunkt. 

 

FÜR DIESE TOUR IST ES SEHR WICHTIG SEINE FÄHIGKEITEN NICHT ZU ÜBERSCHÄTZEN. SOBALD WIR EINMAL IM CANYON SIND; GIBT ES KEINEN AUSGANG MEHR BIS ZUM ENDE: AUS DIESEM GRUND FRAGE ICH VOR DER TOUR NACH EUREN KAJAK-ERFAHRUNGEN 

 

 

Staudamm - Verdon

Am Verdon haben wir flussaufwärts einen Staudamm. Wenn der Damm geöffnet ist, ändert sich die Strömung des Flusses sehr schnell und alle kleinen Stromschnellen werden zu großen Stromschnellen!  

Die Sporty Tour findet statt, wenn der Damm geöffnet ist. Im Juli und August ist der Damm normalerweise jeden Dienstag und Freitag geöffnet. Die Strömung reicht aus, für das Packraften im Canyon und das Rafting in der Schlucht (in der Nähe von Castellane). In den anderen Monaten wissen wir erst mit wenigen Tage Vorlauf, ob der Damm geöffnet oder geschlossen sein wird (i.d.R. 1 – 2 Tage vorher). 

contact@secret-river.com / +33 (0)6 60 22 56 63

Secret River | 04120 Castellane | Gorges du Verdon

www.secret-river.com / www.packraft-verdon.com

Rescue 3 Europe Training Provider Logo -
  • Gris Facebook Icône
  • Gris Icône Instagram
  • Gris TripAdvisor Icône
  • Gris Icône YouTube
  • Contactez nous avec Whatsapp

Crédit vidéo : Storygraff

Crédit photo : Secret River, Jaws, Verdon Pictures, Canyoning Sud Est, Verdon Photo, Jérôme Kotry, Julien Coudray